Unsere Lösungen

Supply Chain Analytics

End-to-End Transparenz entlang der Supply Chain

Lieferketten sind kompliziert. Vom Produktdesign bis zum After-Sales sind reibungslose Abläufe von beinahe unzähligen Faktoren abhängig. Abgestimmte Bestellmengen, durchgehende Produktion und fristgerechte Lieferungen müssen dafür sorgen, die benötigten Produktmengen zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben. Dauerhafte Transparenz über Lagerbestände, effiziente Pack- und Lieferprozesse inklusive reibungsloser Vereinnahmung von Retouren bilden die Grundlage für ein erfolgreiches Kundenerlebnis.

Um hier nicht den Überblick zu verlieren, helfen wir mit Analysen, die Transparenz und Vorausschau entlang aller Schritte sicherstellen. Von einer optimierten Einkaufsplanung über Risikominimierung im Transport. Automatisierten Analysen deines Vorratsbestandes bis zur frühzeitigen Wartung deiner Maschinen. So kannst du dich auf Wachstum konzentrieren, nicht auf Probleme.

Jan-Henrik Funke

Analytics Engineer

USE CASES

Welche Lösung passt zu deinem Problem?

Mit Hilfe vollständiger Transparenz entlang deiner Supply Chain bildest du die Grundlage für laufende Prozesse und zufriedene Kunden. Lass uns über deine Anforderungen sprechen und mit Hilfe von Daten alles im Blick behalten.

Demand Planning

Die richtige Lagermenge ist ein wesentlicher Hebel für die Steuerung von Ertrag und Liquidität. Durch automatisierte Bedarfsanalysen kannst du zukünftige Bestellungen datenbasiert tätigen. Ganz ohne Bauchgefühl.

Demand Planning

Die richtige Lagermenge ist ein wesentlicher Hebel für die Steuerung von Ertrag und Liquidität. Durch automatisierte Bedarfsanalysen kannst du zukünftige Bestellungen mit Hilfe von Daten anstelle des Bauchgefühls bewerten.
Mehr erfahren

Supplier Performance

Deine Anforderungen an Lieferanten sollten so hoch sein, wie die deiner Kunden an dich. Durch Überwachung von Vollständigkeit, Pünktlichkeit, Qualität und Co. gelingt es, Margen zu vergleichen und Verträge neu zu verhandeln.

Supplier Performance

Deine Anforderungen an Lieferanten sollten so hoch sein, wie die deiner Kunden an dich. Durch Überwachung von Vollständigkeit, Pünktlichkeit, Qualität und Co. gelingt es, Margen zu vergleichen und Verträge neu zu verhandeln.
Mehr erfahren

Transportation & Logistics

Verzögerungen in der Lieferung werden schnell zum kostenintensiven Bottleneck. Durch Analyse und Optimierung von Lieferwegen und Defektrisiken können Risiken minimiert und Verfügbarkeiten garantiert werden.

Transportation & Logistics

Verzögerungen in der Lieferung werden schnell zum kostenintensiven Bottleneck. Durch Analyse und Optimierung von Lieferwegen und Defektrisiken können Risiken minimiert und Verfügbarkeiten garantiert werden.
Mehr erfahren

Inventory Management

Abhängig von Menge und Dauer des Bestands, ergeben sich verschiedene sinnvolle Handlungsschritte. Erlange dauerhafte Transparenz über Unter- und Überbestände, um die richtigen Signale an Einkauf und Vertrieb zu senden.

Inventory Management

Abhängig von Menge und Dauer des Bestands, ergeben sich verschiedene sinnvolle Handlungsschritte. Erlange dauerhafte Transparenz über Unter- und Überbestände, um die richtigen Signale an Einkauf und Vertrieb zu senden.
Mehr erfahren

Predictive Maintenance

Ohne laufende Maschinen keine Produktion, ohne Produktion kein Erfolg. Ausfallzeiten gilt es mit Hilfe von Daten zu minimieren: Durch vorausschauende Instandhaltung können Wartungen erfolgen, bevor es zu spät ist.

Predictive Maintenance

Ohne laufende Maschinen keine Produktion, ohne Produktion kein Erfolg. Ausfallzeiten gilt es mit Hilfe von Daten zu minimieren: Durch vorausschauende Instandhaltung können Wartungen erfolgen, bevor es zu spät ist.
Mehr erfahren
TRANSPARENZ & AUTOMATISIERUNG

Optimierung – von Planung bis Verkauf

Stockende Prozesse in der Supply Chain sind zu teuer, um sie dem Bauchgefühl zu überlassen. Nicht die richtigen Produkte vorrätig, unkontrollierte Lieferzeiten oder die zu späte Bearbeitung einer Retoure – potenzielle Kunden sind so schnell verschwunden, wie sie kamen.

Auf dem Weg sie zu verbessern, teilen wir die Supply Chain deines Unternehmens in steuerbare Elemente auf. Entlang wesentlicher Prozessschritte identifizieren wir geeignete KPIs zur Beantwortung relevanter Fragestellungen und setzen Datenlösungen um, die für echte Optimierung sorgen.

GUIDANCE

How to... Supply Chain Analytics​

Gewinne durch Supply Chain Projekte mehr Transparenz durch Erkenntnisse, mehr Effizienz mittels Automatisierung und weniger Risiko dank dauerhaften Durchblicks

Identification

Gemeinsam besprechen wir relevante Anwendungsfälle und entwickeln Datenlösungen entlang der Supply Chain

Centralization

Wir implementieren geeignete Tools, um relevante Daten zu zentralisieren und sie für die Analyse bereitzustellen

Insights

Wir entwickeln Analysen und Automatisierungen, die deine Supply Chain durchleuchten und verbessern

Deine Vorteile mit
Supply Chain Analytics​

Erhalte Transparenz

Mit Hilfe von Daten kannst du die Komplexität deiner Lieferketten intuitiv überblicken.

Gewinne Bestandskunden

Schnelle Lieferungen und Prozesse führen nicht zur ersten Bestellung. Aber zur zweiten.

Reduziere Einkaufsrisiken

Zu wenig Produkte sind ärgerlich, zu viel Produkte teuer. Daten helfen dir, Risiken zu reduzieren.​

HANDLE PROAKTIV​

Vermeide Ausfälle in der Produktion und Beschaffung - mit Hilfe von Daten stets einen Schritt im Voraus.

Welche Fragen kann Supply Chain Analytics beantworten?

Zu viele Produkte binden benötigte Liquidität, zu wenig Produkte verhindern Wachstum. Die richtigen Bestellmengen sind Voraussetzung für Erfolg. Durch die Analyse von Kundendaten, Trends und saisonalen Schwankungen gelingt es uns, zukünftiges Nachfrageverhalten vorherzusagen. Über die Differenz zum aktuellen Bestand können wir durch die Hilfe von Daten sicherstellen, die richtigen Produkte in der richtigen Menge zur richtigen Zeit zu bestellen. Nicht zu viele, nicht zu wenig.

Nicht laufende Maschinen führen adhoc zu Produktionsausfällen. Was über einen kurzen Zeitraum zu verschmerzen sein mag, kann sich schnell zu einem existenzbedrohlichen Problem entwickeln. Mit Hilfe moderner Sensoren können wir Normabweichungen im laufenden Betrieb identifizieren und konkrete Handlungsmaßnahmen ableiten. So helfen uns intelligente Systeme dabei, Wartungsbedarfe und Ausfälle vorherzusagen, bevor es zu spät ist.

Verzögerungen im Transport können schnell für Unzufriedenheit und hohe Kosten sorgen: Von geplatzten Releasekampagnen auf Grund verzögerter Anlieferung bis zu verärgerten Kunden bei zu spätem Erhalt ihrer Bestellung. Entsprechend gilt es, on-time Transporte nachzuhalten – vom Lagerort des Lieferanten bis zur Haustür des Kunden. Mit Hilfe geeigneter Reportings können wir Abweichungen erkennen und frühzeitig mit konkreten Maßnahmen gegensteuern.  

Ohne hohe Produktivität in den Fulfillmentprozessen kein erfolgreiches Kundenerlebnis. Eine zu spät erhaltene Bestellung, eine verzögerte Retourenbearbeitung und wertvolle Kunden sind verloren. Durch Real-Time-Analysen offener Aufträge werden Prozessstände und Normabweichungen in Sekundenschnelle transparent. Mittels Produktivitätsanalysen zur Effektivität und Effizienz entlang der Auftragsverarbeitung können wir zudem Bottlenecks identifizieren und Potenziale heben.

Ein dauerhafter Überblick über Mengen, Kapazitäten und Abverkaufspotenziale entlang des eigenen Warenbestands kann viele Potenziale entfachen: Durch automatisierte Reichweitenanalysen können potenzielle Ladenhüter identifiziert und zielgerichtete Abverkaufsaktionen initiiert werden. Über die zukunftsgerichtete Planung von Kapazitäten können Engpässe in der Auslastung von Lagerflächen vermieden werden. Und durch die Analyse von Lagerkapazitäten bei belieferten Händlern werden Rückschlüsse auf das zukünftige Bestellverhalten möglich. Und das ist nur ein Auszug…

Fast Forwart YOUR ANALYTICS

Supply Chain Analytics Quickstart

Starte deine Initiative mit einem Supply Chain Analytics-Quickstart von sikwel. In nur wenigen Wochen schaffen wir gemeinsamen die Grundlage für leistungsstarke Datenanalysen und echte Business Insights.

Du brauchst eine Lösung, die dir in kürzester Zeit nachweisbare Ergebnisse liefert. Wir implementieren eine passgenaue Datenplattform, definieren gemeinsam die wichtigsten KPIs, entwickeln aussagekräftige Dashboards und automatisieren deine Analytics-Prozesse.

data-driven insights

Entdecke unsere Lösungen

Deine schlüsselfertige Datenplattform 🔑

Das Betriebssystem für deine zukünftigen Daten-Ideen. Dein zentraler Ort des Wissens.​
Der Aufbau einer modernen Datenplattform dauert heute Stunden, nicht Wochen. Dazu nutzen wir cloud-native Technologien und verzahnen die für dich die besten am Markt verfügbaren Komponenten – vom BI-Tool bis zum Data Warehouse. Der Modern Data Stack.
Azure
AWS
Google

Du hast eine Frage?

Torben ist unser Experte für die Konzeption von nachhaltigen Datenstrategien. Als CEO von siːkwəl und ehemaliger Chief Strategy Officer eines erfolgreichen E-Commerce-Unternehmens beantwortet er gerne deine Fragen, wie man konkrete Use Cases identifiziert und es schafft, dass Datenlösungen echten Business Impact haben.

Dennis Hinnenkamp

Technical Lead & Co-Founder

Informatikstudium mit den Schwerpunkten Informationssysteme und Softwaretechnik mit abschließender Masterarbeit in der Konzernforschung der Volkswagen AG in Wolfsburg. 

Anschließend mehrere Stationen als Lead-Software-Entwickler und Projektleiter, sowohl im Beschäftigungsverhältnis als auch freiberuflich. Zuletzt als Senior Data Engineer bei der PAUL HEWITT GmbH in Oldenburg tätig. 

Beherrscht als Full-Stack Data Engineer alle gängigen Programmiersprachen wie Python, SQL und Scala. Als Technical Lead bei der sikwel GmbH verantwortlich für die Entwicklung von Infrastrukturkonzepten und der Extraktion der Daten aus unterschiedlichen Datenquellen sowie der Entwicklung von Schnittstellen zu eben diesen Quellen. Darüber hinaus Modellierung von Lösungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens.

Vorstellung

The bigger the data - the faster the fetch.

Jan-Henrik Funke

Analytics Engineer & Co-Founder

Studium der Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten Datenbanken und Datenverarbeitung, dabei Erlernen von tieferen Kenntnissen in Java und SQL. 

Anschließend technische Projektleitung bei IBM mit Schwerpunkt Cloud und Direct Report zum Vice President & Senior Partner. Danach als ERP-Manager an der Einführung des ERP-Systems bei der PAUL HEWITT GmbH in Oldenburg maßgeblich beteiligt, sowohl in der unternehmensweiten Definition als auch systemischen Operationalisierung von Prozessstrukturen. 

Als Analytics Engineer bei der sikwel GmbH liegt der Fokus darauf, dem Kunden zu ermöglichen, seine alltäglichen Fragen selbst beantworten zu können. Dies beinhaltet die Aufnahme von Kundenanforderungen, die Extraktion und Aufbereitung der Rohdaten sowie die Konzeption und Bereitstellung von visualisierten Datenmodellen.

Vorstellung

The more difficult the requirement, the greater the happiness in modelling.

Tobias Bogotzek

Analytics Engineer & Co-Founder

Duales E-Commerce Studium an der Fachhochschule Wedel in Kooperation mit der Otto GmbH & Co. KG. 

Anschließend als Web Analyst bei der PAUL HEWITT GmbH verantwortlich für den Aufbau einer Reportinglandschaft in den Unternehmensbereichen E-Commerce und Marketing. Zudem verantwortlich für die Bereiche A/B-Testing und User Experience. Im Anschluss daran als Data Analyst verantwortlich für den Aufbau einer Self-Service Business Intelligence Lösung für alle Unternehmensbereiche.Ergänzend dazu Studium an der FOM Hamburg im Bereich Big Data & Business Analytics. 

Bei der sikwel GmbH als Analytics Engineer tätig und somit verantwortlich für die Aufnahme von Kundenanforderungen, Modellierung der Rohdaten zu aussagekräftigen Datenmodellen und Konzeption und Erstellung von Lösungen für den Endnutzer.

Vorstellung

Without data you’re just another person with an opinion.

Torben Jaacks

Chief Executive Officer

Studium der Wirtschaftswissenschaften in Oldenburg und Växjö (Schweden).

Anschließend Aufbau und Leitung des Finanz- und Accountingbereichs bei der PAUL HEWITT GmbH in Oldenburg inklusive Implementierung von abteilungsübergreifenden Werttreiberlogiken zur kennzahlgetriebenen Steuerung des Gesamtunternehmens sowie die Initiierung und Steuerung einer integrierten Vermögens-, Finanz- und Ertragsplanung.

Nachfolgend als Chief Strategy Officer (CSO) für die strategische Ausrichtung des Gesamtunternehmens verantwortlich. Entwicklung von Zielgruppen- und Geschäftsfeldstrategien und Projektkonzeption derer operativen Umsetzung im Marketing-Mix. Zusätzlich strategische Weiterentwicklung datengetriebener Entscheidungsfindung entlang wesentlicher Prozesse in der organisatorischen Wertschöpfungskette. Weiterhin wiederkehrende Projektleitung für die operative Durchführung strategischer Initiativen.

Als Geschäftsführer bei der sikwel GmbH insbesondere für die Gesamtsteuerung und -entwicklung des Unternehmens verantwortlich. Darüber hinaus Unterstützung von Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung datengetriebener Entscheidungsfindung durch die Identifikation von Potenzialen und Werttreibern entlang unterschiedlichster Geschäftsmodelle.

Vorstellung

The greatest treasure of any business is data. Let's get a shovel.

Jan-Niklas Mühlenbrock

Chief Executive Officer & Data Evangelist

Studium der Wirtschaftswissenschaften in Oldenburg und Växjö (Schweden), anschließend Projektleitung für die Einführung eines ERP-Systems auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2018 bei der PAUL HEWITT GmbH in Oldenburg. 

Daran anschließend als Head Of Data & Analytics in Zusammenarbeit mit seinem dreiköpfigen Team verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung der abteilungsübergreifenden Business Intelligence-Roadmap mit dem Ziel der Institutionalisierung einer datengetriebenen Entscheidungskultur. Darüber hinaus fiel die Bereitstellung, Wartung und Weiterentwicklung einer modernen, cloud-gehosteten Dateninfrastruktur in seinen Verantwortungsbereich, inklusive der entsprechenden Budgetverantwortung für das Ressort. 

Als Geschäftsführer der sikwel GmbH verantwortet er die technologische Vision der Firma und stellt somit sicher, dass im Sinne des Kunden stets die besten verfügbaren Werkzeuge und Plattformen für den jeweiligen Anwendungsfall eingesetzt werden. Mit seiner Expertise in den Fachbereichen Data Warehousing, BI & Analytics sowie Data Management und Cloud-Architekturdesign entwickelt er skalierbare und kosteneffiziente Analyseplattformen für die Kunden der sikwel GmbH.

Vorstellung

Don’t let shiny toys distract you from solving real business problems.